Tischtennis

Abteilungsleitung Mannschaften Training Archiv

Aktuelles

 

Hygieneschutzkonzept für die

Tischtennisabteilung des SV DJK Emmerting

Stand: 15.10.2021

 

Unter folgendem Link finden sie unser aktuelles Hygienekonzept:
Hygienekonzept SV DJK Emmerting Tischtennis

Anleitung zur Anmeldung

Anmeldung zum Training

Freitag 15.10.2021 19:00 – 21:00 Uhr Anmeldung (14 Pers.)
Montag 18.10.2021 19:00 – 21:00 Uhr Anmeldung (14 Pers.)
Freitag 22.10.2021 19:00 – 21:00 Uhr Anmeldung (14 Pers.)
Montag 25.10.2021 19:00 – 21:00 Uhr Anmeldung (14 Pers.)
Freitag 29.10.2021 19:00 – 21:00 Uhr Anmeldung (14 Pers.)

..


Tischtennisplatte in Eigenregie wieder „benetzt“

Eine Tischtennisplatte ohne Netz lädt nicht zum Spielen ein, dachte sich Roland Luptovits (l.) beim Betrachten der Outdoor-Tischtennisplatte am Jugendtreff. Als passionierter Tischtennisspieler beim SV DJK Emmerting wollte er Abhilfe schaffen und wandte sich an seinen Vereinskameraden und Tischtennispionier Siegfried Estermeier (2. v.l.). Dieser hatte sofort eine Idee, „Da brauchen wir eine stabile Konstruktion“, riet Estermeier und stellte den Kontakt zu Günter Baumrucker (r.) her, der ein „Netz“ aus gelochtem Edelstahl anfertigte. Gemeinsam befestigten sie die Konstruktion an der Tischtennisplatte, die somit wieder ihren Zweck erfüllen kann. „Unlängst habe ich schon eine Mutter mit ihrem Sohn hier spielen gesehen“ , erzählte Roland Luptovits, der die Kosten für das Edelstahlnetz aus der eigenen Tasche bezahlt hat. Über so viel Initiative aus den Reihen der Tischtennisabteilung freut sich besonders Bürgermeister Stefan Kammergruber, der den drei Helfern spontan ein Brotzeit beim nächsten Tischtennisstammtisch zusicherte. Roland Luptovits, Siegfried Estermeier und Günter Baumrucker würde sich freuen, wenn die wiederhergestellte Tischtennisplatte künftig wieder vermehrt genutzt wird.

mf/Foto: Fuchs


Mit 7 Mannschaften in die neue Saison
Tischtennis Abteilung ist stark wie noch nie
15.07.2019
Die kontinuierliche Trainingsarbeit und Jugendförderung der Tischtennis Abteilung trägt ihre Früchte:

Im Herren-Bereich kann die Abteilung erneut mit 4 Mannschaften an den Start gehen. Dabei ist Emmerting zum ersten Mal in der Vereingeschichte mit zwei Mannschaften in der obersten Kreisklasse vertreten!
Die Herren I verpasste in der vergangenen Saison als Tabellenzweiter der Bezirksklasse A knapp in der Relegationsrunde den erstmaligen Aufstieg in die Bezirksliga. Die Sensation gelang dagegen der Herren II mit dem direkten Durchmarsch durch die Bezirksklasse B.

Bei der Jugend überascht ganz besonders die positive Entwicklung bei den Mädchen.  So kann in der kommenden Saison nicht nur eine zweite Jungen-Mannschaft aufgebaut werden, sondern auch eine erste Mädchen-Mannschaft in der Mädchen-Liga starten.
Interessierte Kinder sind gerne zum Schnuppertraining am Montag von 17:30 – 19:00 Uhr oder Freitag von 16:30 – 17:45 Uhr eingeladen.


Wachstum bei TT-Mädchen setzt sich fort 08.04.2019
Die extrem erfreuliche Entwicklung bei den Mädchen setzt sich weiter fort. Seit Herbst 2018 konnten wir insgesamt 10 neue Mädchen in unserem Team begrüßen. Bemerkenswert ist dabei vor allem das kontinuierliche, stabile Wachstum mit ein bis zwei Neuanfängerinnen pro Monat. Mit insgesamt 36 Kindern, davon 14 Mädchen, zählt die Tischtennis-Abteilung des SV DJK Emmerting zu den größten TT-Jugendgruppen im Bezirk Oberbayern Ost.

2. Platz für Tischtennis-Mädchenteam beim Kreis-Mannschaftsturnier 24.03.2019

6 Mädchenteams aus dem Landkreis Altötting trafen sich am 24.03.2019 bei herrlichem Frühlingswetter in der Halle des SV Haiming zum 2. Mädchen-Mannschafts-Turnier.

In dieser zweiten Turnier-Runde konnte sich das neu formierte Mädchen-Team des SV DJK Emmerting mit den Spielerinnen Hannah Hoffmann, Clara Zepmeisel und Lina Kaltenberger in der Gruppenphase sehr klar gegen die Mädchen vom TSV Neuötting (30:6 Sätze) und SV Haiming (23:13 Sätze) durchsetzen und musste sich erst im Finale gegen die Mädchen vom TuS Töging in sehr engen und qualitativ hochwertigen Spielen mit 2:6 geschlagen geben.  

Insgesamt konnten alle Emmertinger Spielerinnen das Turnier mit einer klar positiven Sieg-Bilanz beenden:

Hannah Hoffmann          24 :   4 Sätze
Clara Zepmeisel              15 : 11 Sätze
Lina Kaltenberger           16 : 10 Sätze

(Bericht als PDF)


Bezirksbereichsentscheid Oberbayern Ost
Keine Hürde für den Emmertinger Tischtennis Nachwuchs
24.02.2019
Die Sporthalle in Waging war geprägt von rot-weißen Leiberl der Emmertinger Tischtennis Jugend, die mit 14 Teilnehmer das zahlenmäßig stärkste vertretene Team bildeten. Aus keinem anderen Verein der Landkreise Altötting, Traunstein und Berchtesgadener Land konnten sich mehr Spieler für den
Bezirksbereichsentscheid Oberbayern Ost der bundesweiten mini-Meisterschaften qualifizieren. Doch auch dieser Entscheid stellte keine Hürde für die Mehrzahl der Emmertinger Spieler dar: Insgesamt 11 Nachwuchstalente des SV DJK Emmerting setzten sich gegen ihre Konkurrenz durch und qualifizierten sich für die nächste Runde, die Bezirksmeisterschaften in Haiming am 31.03.2019.
Dabei gelangen Simon Vitzthum (2. Platz, Jungen AK III), Lina Kaltenberger (2. Platz, Mädchen AK III) und Hannah Hoffmann (3. Platz, Mädchen AK II) sogar der Sprung auf die Stockerlplätze in ihrer Spielklasse.(Bericht als PDF)

Glänzender Jahresstart der Tischtennisabteilung
20.01.2019
  • Klaus Wagner qualifiziert sich für „Bayerische“
  • Rekordbeteiligung im Kindertraining
  • Dr. Sebastian Knör erwirbt C-Trainer Lizenz
 
(Bericht als PDF)

Tischtennis Ortsmeisterschaft der Jugend 2018
09.12.2018
REKORDBETEILIGUNG BEI JUGEND

Jungen AK I: 1. Malte Brause, 2. Michael Stiasny, 3. Till Ramackers

Jungen AK II: 1. Simon Vitzthum, 2. Hannes Zepmeisel, 3. Elia Knör

Jungen AK III: 1.Thomas Zepmeisel, 2. Rene Seidl, 3. Jonas Hofer

Mädchen AK I: 1. Hannah Hoffmann, 2. Clara Zepmeisel

Mädchen AK II: 1. Lina Kaltenberger

Mädchen AK III: 1. Xenia Specht, 2. Mara Asbeck, 3. Rosalie Walch

(Bericht als PDF)


Tischtennis Ortsmeisterschaft 2018
07./08.12.2018
KLAUS WAGNER ZUM 4. MAL ORTSMEISTER
REKORDBETEILIGUNG BEI PASSIV

Klaus Wagner zum 4. mal Ortsmeister

Herren aktiv A: 1. Klaus Wagner, 2. Florian Estermeier, 3. Zsolt Ludascher

Herren aktiv B: 1. Dieter Otto, 2. Günter Baumrucker, 3. Siegfried Estermeier

Herren Doppel: 1. Roland Schwaighofer / Thomas Graßl, 2. Siegi Estermeier / Zsolt Ludascher, 3. Sebastian Knör / Florian Estermeier

Damen passiv: 1. Sarah Goihl, 2.Hildegard Eimannsberger, 3. Mareike Brause

Damen Doppel: 1. Mareike Brause / Andrea Vitzthum, 2. Katharina Specht / Sarah Goihl, 3. Hildegard Eimannsberger / Bianka Czwarno

Herren passiv: 1. Fabian Thoms, 2. David Pollersbeck, 3. Roland Kriegl

Herren passiv Doppel: 1. Roman Schymik / Fabian Thoms, 2. Andreas Specht / Stefan Bortner, 3. Maxi Huster / Reiner Götz

(Bericht als PDF)


Minimeisterschaft Ortsentscheid Emmerting 2018
11.11.2018
Die 5-jährige Xenia macht erstmals Bekanntschaft mit dem Tischtennis-Schläger

Eine in jeder Beziehung runde Sache war die erste Emmertinger Tischtennis-MiniMeister-schaft in der Schulturnhalle.
Jugendleiter Dr. Sebastian Knör hatte mit acht Helfern hervorragende Arbeit geleistet, damit dieses Turnier allen Teilnehmern und Eltern noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Für alle 21 Teilnehmer (6 Mädchen und 15 Jungen) gab es Preise. Dank Unterstützung von Banken und Gemeinde konnten Urkunden, Pokale, Medaillien und Sachpreise vergeben werden.

An sechs Tischen kämpften Mädchen und Jungen um die Teilnahme am Bezirksentscheid, und die Besten können sich sogar bis zur Deutschen Meisterschaft spielen. Einige Kinder hatten noch nie einen Schläger in der Hand. Doch nach einer kurzen Anleitung gelang auch der jüngsten Teilnehmerin mit fünf Jahren schon ein guter Aufschlag.

Für den nächsten Bewerb haben sich qualifiziert:

Mädchen AK2: Hannah Hoffmann, 2. Clara Zepmeisel, 3. Stella Walter

Mädchen AK3: 1. Lina Kaltenberger, 2. Xenia Specht, 3. Rosalie Walch

Jungen AK2: 1. Eric Specht, 2. Hannes Zepmeisel, 3. Meraj Golzari, 4. Florian Neubert

Jungen AK3: 1. Simon Vitzthum, 2. Bence Papp, 3. Thomas Zepmeisel, 4. Rene Seidel


Bezirksmeisterschaft 2018
06./07.10.2018
SIMON WAGNER QUALIFIZIERT FÜR „BAYRISCHE“
DR. SEBASTIAN KNÖR BEZIRKSMEISTER IM DOPPEL

Simon Wagner hat sich als erster Tischtennisspieler des SV DJK Emmerting für eine Bayerische Meisterschaft qualifiziert. Bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften in Waging schafften es unter 64 Teilnehmern bei den Herren D die Brüder Simon und Florian Wagner bis ins Halbfinale, wo sie aufeinander trafen. In dem engen Duell setzte sich Simon Wagner durch, verlor dann aber das Finale gegen Albert Hofmann aus Rosenheim mit 1:3 Sätzen. Florian Wagner wurde am Ende Vierter.

Emmertings Abteilungsleiter Dr. Sebastian Knör kämpfte sich im Doppel zusammen mit Rene Berger aus Fridolfing bis ins Finale, das klar gewonnen wurde.


Diözesanmeisterschaft
08.09.2018
Die Tischtennismeisterschaften der Diözese Passau wurden am 8. September beim DJK Eging am See ausgetragen. Aus Oberbayern und somit mit der längsten Anreise nahmen zwei Mannschaften vom SV DJK Emmerting und zwei weitere vom DJK Raitenhaslach teil. Die Emmertinger Klaus und Florian Wagner sicherten sich den Sieg in der Leistungsklasse B, Abteilungsleiter Sebastian Knör und Thomas Graßl mussten sich in Klasse C mit dem vierten Platz zufrieden geben. Auch die Mannschaften aus Raitenhaslach konnten mit vorderen Plätzen aufwarten, so erreichten Thomas Koch und Gerhard Unterstöger in Klasse D den 2. Platz, für Günther Uhlendorf und Hans Bruckmüller blieb am Ende leider nur der undankbare 4. Platz.